Corona in NRW: Von Panikmache, Drive-In-Tests und Quarantäne

Corona hier, Corona da – man kann es schon fast nicht mehr hören. Wir finden aber, wir können auch nicht einfach darüber schweigen und möchten in der neuen Podcast-Folge über die Corona-Lage in der Region informieren. Dazu haben wir mit der Virologin und Junior-Professorin Stephanie Pfänder von der Ruhr-Uni-Bochum gesprochen. Sie hat uns zum Beispiel erzählt, ob das Virus COVID-19 den Sommer überleben kann und was sie von sogenannten Corona-Drive-Ins hält. Und WAZ-Redakteur Hubert Wolf, der vor Kurzem noch in Südkorea war, berichtet von der Krisenlage vor Ort, aber natürlich auch über die Situation in Nordrhein-Westfalen: Sollte man sich Vorräte zulegen? Müssen bei uns Bundesliga-Spiele abgesagt werden? Neigen wir zu unverhältnismäßiger Panik? Diese und weitere Fragen klären sie im Gespräch mit Podcast-Redakteurin Theresa Langwald.